Energiedatenerfassung für Gewerbekunden

Effektives Lastgangmanagement für nachhaltigen Erfolg.

Um mithilfe der Energiedatenerfassung (auch Zählerfernauslesung [ZfA] genannt) Ihren Stromverbrauch senken zu können, müssen die Leistungsspitzen erkannt werden. Durch eine optimale Verteilung des Stromverbrauchs senken wir nachhaltig Ihre Energiekosten, denn hohe Leistungsspitzen, gerade zur Hauptlastzeit sind teuer. Oft können schon durch einfache Maßnahmen die Kosten der maximal bezogenen Leistung gesenkt werden und das ohne Beeinträchtigung des Betriebsablaufs.

Erfassung und Analyse der Verbrauchsdaten

Die Regelung der Stromabnahme bzw. Vermeidung kostenintensiver Leistungsspitzen sind Möglichkeiten eine absolut dauerhafte und effiziente Energieoptimierung zu erzielen. Energiedatenerfassung stellt somit die Grundlage für langfristige Einsparungen dar. Die Erfassung und Analyse der aktuellen Verbrauchsdaten erleichtert Ihnen darüber hinaus die exakte Abrechnung Ihrer Kunden. Bei der Auslesung der Zähler sind verschiedene Übertragungswege machbar.

Die Vorteile der Energiedatenerfassung:

  • Vorteile bei einer Ausschreibung zur Stromlieferung
  • Spitzenlastoptimierung (durch optimale Verteilung des Stromverbrauchs)
  • Transparenz Ihres Energieverbrauchs
  • Fernabruf der Verbrauchsdaten von jedem Ort aus
  • Auf Wunsch echtzeitnahe Datenverfügbarkeit

Im Rahmen der Energiedatenerfassung übernehmen wir für Sie je nach Wunsch die komplette Konzeptionierung der Energiedatenerfassungs und Energiedatenmanagement Systeme oder deren kaufmännische und technische Optimierung. Zusätzlich betreiben wir diese Systeme seit vielen Jahren im Rahmen von Betriebsführungsvertägen für unsere Kunden.

Besonders interessant ist die Energiedatenerfassung für:

  • Energielieferanten
  • Abrechnungsdienstleister
  • Industriebetriebe/Filialisten
  • Kundenanlagen- Objektnetzbetreiber
  • Betreiber regenerativer Erzeugungsanlagen